Glaubensweitergabe – Ein Videovortrag

December 10, 2009

Der Name des Festes Chanuká (“[Wieder]-Einweihung“) ruft das Theme der jüdischen Erziehung (“Chinúch“) hervor. Anbei also ein Vortrag, der sich diesem Thema widmet. Sein Titel ist “Glaubensweitergabe des Judentums gestern und heute”. Es wird sowohl von Religionsschulmodellen als von Erziehung in der Familie und von der Sensibilisierung von Eltern gesprochen.

Oder schauen Sie es sich auf vimeo an.

Dieser Vortrag wurde an einer Tagung der Christlich-jüdischen Arbeitsgemeinschaft, Sektion Aargau, am 22. Juni ’09 per Video übertragen. Es ist meine erste Videovortrag, und weil ich vor der Kamera und nicht vor dem Publikum stand, war das Tempo anfänglich vielleicht nicht direkt ideal, aber während des Vortrages verbessert es sich. Schauen Sie aber darüber hinaus, und tragen Sie Ihre Reaktionen als Kommentar zu dieser Webseite ein.


Damit man uns nicht vergisst

August 7, 2009

DeutschWas sind die Herausforderungen des europäischen Judentums? Kann das europäische Judentum wieder glanzen, und wie soll es diesen Glanz entwickeln? Anbei folgendie notwendige Grundzüge einer europäischen jüdischen Identität, die aber lieber nicht in Museen und Judaistikzentren blühen wird – auch diese sind wichtig, aber spielen nur eine sekundäre Rolle -, weil wir nicht nur eine ruhmreiche Vergangenheit in Erinnerung beibehalten wollen, sondern eine Zukunft, dass wir nicht die Ausstellung des Museums werden, dass das europäische Judentum sich nicht versteinigt und nicht die Fehler des 19. Jh. wiederholt.

Am Anfang des neuen Schuljahres und in Vorbereitung zum europäischen Tag der jüdischen Kultur ist dieser Aufsatz hochst aktuell.

–Arie Folger, 7. August 2009 Read the rest of this entry »